Skip to main content

parisat

Logo akademie rgb layout

Logo Thex Enterprise
Logo IFTS

Aktuelle Angebote der Paritätischen Akademie

Beim Gestalten wird ein innerer Eindruck zum sichtbaren Ausdruck. Im wahrsten Sinne des Wortes tritt etwas aus unserem Inneren heraus und wird zum Gegenüber.  Wahrnehmen, Empfinden, Denken und Handeln stehen in engem Austausch und besonders bei Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Einschränkungen sind sie oft kaum voneinander zu trennen.  Das Bild wird zum "Medium" des Denkens und damit zur Brücke des Verstehens für die Gestaltenden selbst und für ihre Mitmenschen.

Damit dies geschehen kann, braucht es einen Ort, Materialien und behutsame Begleitung. Die Freude am eigenen kreativen Tun, das Ausprobieren und das Interesse an den gestalterischen Aktivitäten der Ihnen anvertrauten Menschen steht dabei im Fokus. Die Erfahrung des gemeinsamen Gestaltens schafft Lebensfreude, Sicherheit und Vertrauen. Dabei ist es nicht notwendig, "gut malen" zu können, sondern sich neugierig auf einen Prozess einzulassen.

Die Diskussion um die am 01.04.2024 beschlossene Regulierung des Cannabiskonsums in Deutschland führt zu viel Verunsicherung sowohl bei unserer Klientel als auch auf der Seite von uns Betreuer*innen. In dieser Fortbildung soll es zum einen darum gehen, grundsätzliches Wissen zu Cannabis und zu dessen möglicher Auswirkung auf psychische Erkrankungen zu erarbeiten. Des Weiteren soll vermittelt werden, was schon in Bezug auf den Konsum von Cannabis erlaubt war (Cannabis als Medizin), welche Veränderungen das neue Gesetz bringt, und schließlich welche Erfahrungen mit Regulierung von Cannabis in anderen Ländern gemacht worden sind.