Zertifikatskurs: Case Management mit dem Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswesen

Case Management ist ein zielorientiertes und ressourcenstärkendes Steuerungsinstrument, welches in der sozialen Arbeit, der Pflege und Medizin Anwendung findet. Mit Inkrafttreten des BTHG gewinnt das Handlungskonzept auch in der Eingliederungshilfe zunehmend an Bedeutung. Case Management ist insbesondere in der Arbeit mit Menschen in komplexen Problemlagen indiziert und zielt auf Optimierung der Versorgungssituation.

Die berufsbegleitende Weiterbildung bietet das fundierte theoretische und praxisorientierte Erlernen dieses Handlungskonzeptes mit dem Ziel, die Integration von Care und Case Management in den Berufsalltag zu initiieren und zu begleiten. Sie setzt an den Praxisbezügen der Teilnehmenden an. Hierbei erfolgt die Konzentration auf den Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden das qualifizierte Zertifikat "Case Managerin/Case Manager der deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) e. V. mit dem Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswesen". Der Zertifikatskurs Case Management ist konzipiert nach den Standards und Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) vom 29.01.2003, zuletzt überarbeitet 2019 von der AG Weiterbildung der DGCC.

Aufbau des Zertifikatkurses:

Der Kurs ist gegliedert in 5 Basismodule und 3 Aufbaumodule und umfasst insgesamt 210 Unterrichtseinheiten (UE) zu je 45 Minuten.

  Gesamt UE
Theoretische und anwendungsbezogene Grundlagen (Basis- und Aufbaumodule) 144
Supervision/ Implementierungsberatung 24
Selbstorganisierte Arbeitsgruppen/Abschlussveranstaltung 42
Summe 210

 

Zielgruppe:

  • Interessierte Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen, die über eine abgeschlossene Ausbildung im Sozial- oder Gesundheitswesen und mindestens zweijährige Berufserfahrung oder
  • Interessierte Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen, die über ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens einjährige Berufserfahrung verfügen.

Investition:

Mitgliedsorganisationen: 1.800,00 €
Nicht-Mitglieder: 2.300,00 €

 

Persönliche Beratung:

Daniela Kahl
036202 26-151

Dokumenten zum Download: Kursbeschreibung

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Online-Veranstaltungskalender