Praxisanleiter/in (300h)

in Kooperation mit den Ludwig Fresenius Schulen Erfurt

Sie legen Wert auf qualitative Pflege und wollen Ihre Auszubildenden fachgerecht anleiten? Für die praktische Ausbildung examinierter Pflegekräfte ist die Praxisanleiter-Qualifikation vorgeschrieben. Mit der Weiterbildung zum Praxisanleiter bzw. zur Praxisanleiterin sind Sie dazu befähigt, Auszubildende während ihres praktischen Einsatzes systematisch anzuleiten, zu betreuen, zu beraten und zu beurteilen.

Gern geben wir unsere langjährige Erfahrung an Sie weiter und bereiten Sie auf die verantwortungsvolle Aufgabe als Praxisanleiter/in vor.

Dabei lernen Sie nicht nur, wie Sie Ihre Auszubildenden professionell anleiten, sondern auch, wie Sie die Zusammenarbeit von Praxiseinrichtung und Schule bei der Planung und Gestaltung der praktischen Ausbildung koordinieren. Unsere Praxisanleiter-Weiterbildung basiert auf den Bestimmungen des Thüringer Gesetzes über die Weiterbildung in den Fachberufen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie den entsprechenden Durchführungs- und Änderungsverordnungen.

Die Weiterbildung findet berufsbegleitend an je zwei Wochentagen statt. Sie umfasst 300 Stunden à 45 Minuten theoretischen und praktischen Unterricht. Dieser Kurs wird in Kooperation mit den Ludwig Fresenius Schulen durchgeführt. Teile des Unterrichts finden daher bei unserem Kooperationspartner in Erfurt statt.

Die Fortbildung endet mit einer praktischen Prüfung, die eine vollständige Anleitungssituation wiedergeben soll und einem Kolloquium. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird auf Antrag die Erlaubnis zum Führen der Bezeichnung Praxisanleiter/in erteilt.

Ziele/Inhalte:

Aufgrund der noch fehlenden Anpassungen in der Thüringer Pflegefachberufe-Weiterbildungsverordnung ist die konkrete Darstellung der einzelnen Module und Inhalte noch ausstehend. Auf Nachfrage senden wir Ihnen, sobald vorliegend, gerne einen Modulplan zu.

Zielgruppe:

AltenpflegerInnen, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen

Investition:

Mitgliedsorganisationen: 1.600,00 €
Nichtmitglieder:                1.600,00 €

Persönliche Beratung:

Christin Bliedung
036202 26-128

Hinweis:

Unsere QualifizierungsentwicklerInnen beim Paritätischen Thüringen e.V. beraten Sie gerne zu geeigneten Fördermöglichkeiten und unterstützten Sie bei der Antragsstellung: sowie 036202 26 110 oder -281.

Für weitere Informationen, Termine und die Anmeldung zum Kurs nutzen Sie bitte unseren Online-Veranstaltungskalender