Zertifikatskurs zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/in

im Blended Learning Format

ab 22.04.2020

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist in Zeiten von Fachkräftemangel und Personalengpässen wichtiger denn je. Ein integriertes und ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement wird realisiert, wenn Gesundheit am Arbeitsplatz als gemeinsame Aufgabe von Mitarbeitenden und Führungskräften unter Beachtung der vorhandenen Rahmenbedingungen verstanden wird.

Eine wesentliche Rolle in diesem Prozess spielen die Betrieblichen Gesundheitsmanager/innen, die als Moderatoren und Initiatoren prozessbegleitende Gesundheitsfragen im Unternehmen bearbeiten. Ein so gelingendes Zusammenspiel von Führung und Mitarbeitenden sorgt für mehr Wohlbefinden in der Arbeit, für Motivations- und Leistungssteigerung, für mehr Arbeitszufriedenheit und eine höhere Bindung an das Unternehmen. Somit profitieren Arbeitgeber und ArbeitnehmerInnen von einem BGM.

Ziele/Inhalte:

Einstiegs-Webinar am 22.04.2020, 09-10:30 Uhr

Selbstlernphase 1 (8 Stunden)

1. Präsenzmodul: vom 13.05. - 14.05.2020, jeweils 09-16 Uhr

Selbstlernphase 2 (5 Stunden)

Webinar am 27.05.2020, 09-10:30 Uhr

Webinar am 10.06.2020, 09-10:30 Uhr

Selbstlernphase 3 (3 Stunden)

2. Präsenzmodul, einschließlich Abschlussveranstaltung vom 24.06. - 25.06.2020, jeweils 09-16 Uhr

Der Kurs ist ein Blended-Learning-Kurs und kombiniert Präsenzmodule, Webinare und Selbstlernphasen. Die Präsenzmodule finden in Neudietendorf sowie online durch Webinare statt. Die Selbstlernphasen werden durch eine Online-Lernplattform unterstützt und fachlich begleitet.

Zielgruppe:

Mitarbeitende aus Unternehmen der Sozialwirtschaft, die zur Umsetzung des BGM von ihren Unternehmen beauftragt sind

Investition:

Mitgliedsorganisationen: 715,00 € 
Nichtmitglieder:                815,00 €

Persönliche Beratung:

Ulrike Koch
036202 26-151

Hinweis:

Mindestanforderung für die Ausstellung des Zertifikates ist eine Anwesenheit von mindestens 80% der erforderlichen Gesamtstundenzahl und eine erfolgreiche Teilnahme an den Selbstlernzeiten. Sind die Mindestanforderungen nicht erfüllt, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über die geleisteten Stunden und Inhalte.

Dokumente zum Download: Flyer zum Kurs

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Online-Veranstaltungskalender

Drucken