Hygienebeauftragte - Aufbaumodul Hauswirtschaft

Das zweitägige Seminar behandelt wesentliche Aspekte der hygienerelevanten Maßnahmen in der Hauswirtschaft. Die Veranstaltung wird als Aufbaumodul zur/zum "Hygienebeauftragten - Grundmodul" für alle Einrichtungen empfohlen, die keine pflegerische Versorgung abdecken.

Ziele/Inhalte:

  • Lebensmittelmikrobiologie und Hygiene
  • Nichtmikrobielle Hygienerisiken (Schädlinge, chem./physik. Risiken)
  • Anforderungen der Lebensmittelhygieneverordnung und praktische Umsetzung
  • Personalhygiene in der Hauswirtschaft
  • Hygiene und Qualitätssicherung in der Küche
  • Hygieneplan Küche und Hauswirtschaft
  • Infektionsschutzgesetz und Hygieneschulungen nach DIN 10514
  • HACCP-Konzept
  • Reinigung und Desinfektion
  • Rückstellproben
  • Prüfung

Zielgruppe:

Mitarbeitende, die als Hygienebeauftragte in Behindertenhilfeeinrichtungen, Kindertagesstätten oder anderen betreuten Wohnformen tätig werden wollen

Investition:

Mitgliedsorganisationen: 225,00 €
Nichtmitglieder:                255,00 €

Persönliche Beratung:

Christin Bliedung
036202 26-128

Hinweis:

Mindestanforderung für die Ausstellung des Zertifikates ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % der erforderlichen Gesamtstundenzahl und eine erfolgreiche Prüfungsleistung. Sind die Mindestanforderungen nicht erfüllt, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über die geleisteten Stunden und Inhalte.

Für weitere Informationen, Termine und die Anmeldung zum Kurs nutzen Sie bitte unseren Online-Veranstaltungskalender