Hygienebeauftragte - Aufbaumodul Pflege

Das viertägige Aufbaumodul behandelt die speziellen Anforderungen an die hygienerelevanten Maßnahmen und Hygieneorganisation in der Pflege. Ziel dieses Moduls ist die Vermittlung von fundiertem Wissen zur Sicherstellung und Durchsetzung von Hygienestandards und zur Infektionsprävention sowie den Vorgaben des Arbeitsschutzes in Pflegeeinrichtungen.

Das Grundmodul sowie das Aufbaumodul Pflege entsprechen dem Modul 13a der Gesamtweiterbildung "Hygienebeauftragte in Pflegeeinrichtungen" der Thüringer Pflegefachberufe-Weiterbildungsverordnung von mind. 60 Unterrichtseinheiten.

Ziele/Inhalte:

  • Anforderungen an Hygiene in Einrichtungen der Pflege
  • Rechtliche und bauliche Vorgaben
  • Betriebliche und organisatorische Abläufe
  • Hygienemaßnahmen in der Pflege und Hauswirtschaft
  • Erstellung Hygieneplan
  • Prüfung

Zielgruppe:

Mitarbeitende, die als Hygienebeauftragte in Einrichtungen der ambulanten, teil- und vollstationären Pflege tätig werden wollen

Investition:

Mitgliedsorganisationen: 390,00 €
Nichtmitglieder:                450,00 €

Persönliche Beratung:

Christin Bliedung
036202 26-128

Hinweis:

Mindestanforderung für die Ausstellung des Zertifikates ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % der erforderlichen Gesamtstundenzahl und eine erfolgreiche Prüfungsleistung. Sind die Mindestanforderungen nicht erfüllt, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über die geleisteten Stunden und Inhalte.

Für weitere Informationen, Termine und die Anmeldung zum Kurs nutzen Sie bitte unseren Online-Veranstaltungskalender