Selbsthilfe im Dialog - miteinander lernen, erfahren und austauschen

Weiterbildungsangebote für Selbsthilfegruppen in Thüringen

ab 01.03. - 23.11.2019

Um die Aktiven in der Selbsthilfe in ihrer verdienstvollen ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen, entstand 2016 das Modellprojekt „Selbsthilfe im Dialog – miteinander lernen, erfahren und austauschen“. Das Weiterbildungsangebot besteht aus einem Zertifikatskurs und drei weiteren Veranstaltungen.

Zertifikatskurs für AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen

Insgesamt besteht der Kurs aus vier Modulen. Diese geben in der Summe einen Überblick über das Aufgaben- und Anforderungsprofil von AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen. Dabei wird das notwendige Know-how vermittelt, um die Selbsthilfegruppe und das gemeinsame Wirken nach innen und außen zu gestalten. Das Miteinander lernen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch haben dabei einen wichtigen Stellenwert.

Die vier Module des „Zertifikatskurs für AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen“ sind einzeln buchbar und werden mit einer Teilnahmebescheinigung belegt. Nach Teilnahme an mindestens 3 Modulen erhalten Sie ein Gesamt-Zertifikat.

Thematische Schwerpunkte:

Modul 1: Eine Selbsthilfegruppe gründen – das schaffe ich! Aber wie?
Modul 2: Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen – Von der Idee zur Umsetzung
Modul 3: Kommunikation in der Selbsthilfegruppe – Krisengespräche und Umgang mit Konflikten
Modul 4: Recht und Gesetz in der Selbsthilfe – Schwerpunkt Datenschutz

Weitere Veranstaltungen:

  • Ich verstehe dich – Gelungene Gespräche in der Selbsthilfe
  • Salutogenese – Stressabbau und praktische Selbsthilfe
  • Tankstelle: Klarheit – Wie Verantwortung (wieder) Freude macht

Zielgruppe:

Selbsthilfegruppenverantwortliche, AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen, Mitglieder in Selbsthilfegruppen

Investition:

Die Teilnahme ist für Mitglieder von Selbsthilfegruppe durch die Förderung der AOK Plus kostenfrei.

Dokumente zum Download:

Broschüre Selbsthilfe

Titelbild_Zertifikatskurs_Selbsthilfe im Dialog

 

 

 

 

 

 

 


Anmeldeformular

Persönliche Beratung:

Daniela Kahl
036202 26-151                                                                              

„Selbsthilfe" im Dialog ist eine Kooperation mit der AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen in Thüringen.

Foto der Förderlogos Selbsthilfe im Dialog

 

 

 

 

Drucken