Leonardo Projekt

Berufspraktikum in Europa für Fachkräfte

"Cross-border-experiences –
New methods to gain knowledge in the social field"

Inhalt:
"Cross-border-experiences" war ein bereichsübergreifendes und interdisziplinäres Mobilitätsprojekt für Fachkräfte aus der Sozialwirtschaft. 13 Personen konnten im Zeitraum vom 01.06.2011 bis 31.05.2013 ein individuelles 2- bzw. 3-wöchiges berufliches Praktikum bei sozialen Einrichtungen im europäischen Ausland absolvieren.

Teilnehmer:
Fachkräfte am Arbeitsmarkt aus der Sozialwirtschaft, speziell aus den Bereichen der
• Pflege,
• Kinder- und Jugendarbeit,
• Arbeit mit Menschen mit Behinderung sowie
• Frauen- und Familienarbeit.

Diese Fachkräfte haben grundsätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im sozialwirtschaftlichen Bereich und sind seit mehreren Jahren in ihrem Arbeitsgebiet tätig.

Wohin ging die Fahrt?
• Italien (Abruzzen)
• Polen (Krakau)

Wie lange dauerte das Praktikum?
Es standen insgesamt
• 10 Plätze für 2 Wochen (3x Polen, 7x Italien) und
• 5 Plätze für 3 Wochen (5x Italien) zur Verfügung.

Gefördert - durch das Europäische Programm Leonardo da Vinci.

Drucken