Heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ) für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen - Aufbaukurs

Module:

1. Modul: Heilpädagogisches Handeln als wissenschaftlich begründete und ethisch reflektierte Tätigkeit

2. Modul: Medizinische Grundlagen heilpädagogischen Handelns

3. Modul: Psychologisch-psychiatrische und soziologische Grundlagen heilpädagogischen Handelns

4. Modul: Grundlagen der heilpädagogischen Diagnostik und Förderung von Menschen mit Entwicklungsbesonderheiten

5. Modul: Menschen mit Entwicklungsbesonderheiten

6. Modul: Heilpädagogische Spielbegleitung

7. Modul: Musik und musiktherapeutische Ansätze

8. Modul: Motorische Entwicklungsförderung

9. Modul: Gestalterische und bildnerisch praktische Fähigkeiten

Zielgruppe:

Für die HPZ können Bewerber und Bewerberinnen zugelassen werden, die gemäß § 14 (1) Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetz anerkannte Fachkraft in Kindertageseinrichtungen sind und über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung verfügen.

Projektlaufzeit:

September 2018 bis Juni 2019

Kontakt:

Monique Janson
Bildungsreferentin                                                                                                                                                                                  
036202 26-212

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
esf-eu-logo-rgb.png

Drucken