KIA 2.0 - Komm in Arbeit


Maßnahmen zur Zielerreichung:

  • Kompetenzfeststellung zur Potentialanalyse von Geflüchteten,
  • Analyse und Bearbeitung weiterer Problemlagen und Fragestellungen, die einen erfolgreichen Zugang zum Arbeitsmarkt hemmen,
  • Vermittlung in Weiterbildung und Arbeitsmarkt (inkl. Nachbetreuung),
  • Sensibilisierung und Beratung von Unternehmen Weiterbildungs- und Arbeitsmarktakteuren.

 Zielgruppen:

  • Zugewanderte, die an den Projektstandorten der Kooperationspartner ansässig sind
  • Unternehmen, Weiterbildungs- und Arbeitsmarktakteure

Projektlaufzeit:

April 2018 bis März 2020

Kontakt:

Caroline Hager                               
Projektleiterin      
036202 26-132
      

Rebekka Werner
Referentin
01525 6658198

Projekt-Standorte:

Begegnungszentrum | Wetzlarer Platz 1 | 98693 Ilmenau
Prager Schule | Parkweg 3 | 99310 Arnstadt
Mehrgenerationenhaus | Schulplatz 4 | 99880 Waltershausen

Das Projekt ist ein Kooperationsvorhaben zwischen der parisat – Gesellschaft für Paritätische Soziale
Arbeit in Thüringen mbH; HORIZONT e.V. und EURATIBOR e.V. Die Projektstandorte sind Neudietendorf
mit Einsatzort Gotha (parisat), Landkreis Nordhausen (HORIZONT) sowie Erfurt, Artern
und Sömmerda (EURATIBOR).

 EuratiboreV               Logo Horizont IK       

       parisat          

 

Gefördertes Projekt durch:
1070001 I RGB

Drucken