Heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ) für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen - Aufbaukurs

Ziel des Projektes:

Der Aufbaukurs dient der Sicherung und Vertiefung der gewonnenen Kenntnisse. Fragen, die sich im praktischen Umgang mit den Kindern in den Kindertageseinrichtungen ergeben, werden aufgegriffen und mit dem bereits erworbenen Wissen abgeglichen und beantwortet. Das dient der Sicherung der inklusiven Arbeit in den Kindertageeinrichtungen. Daneben sollen die Module eng mit den praktischen Erfordernissen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen verknüpft werden.

Weiterlesen

Drucken

KIA 2.0 - Komm in Arbeit

Ziel des Projektes:

KIA Logo klGeflüchtete sollen langfristig in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt integriert werden. Wesentliches Merkmal des Projektes ist die Erhebung der Kompetenzen und Potentiale der Zielgruppe anhand adäquater Kompetenzfeststellungsmethoden. Die frühzeitige und dauerhafte Integration in den Arbeitsmarkt wird zudem durch eine Sensibilisierung der Weiterbildungs- und Arbeitsmarktakteure gefördert.

Weiterlesen

Drucken

digit@l und sozi@l - Digitalisierungsstrategien in der Sozialwirtschaft

Ziel des Projektes:

Ziel des Projektes ist die modellhafte Entwicklung und Erprobung neuer Weiterbildungsformen in 10 bis max. 15 Unternehmen durch Entwicklung und beispielhafte Implementierung von unternehmensspezifischen Digitalisierungsstrategien. Experimentierfelder sind dabei die Leistungserbringung durch soziale und pädagogische Unterstützungs- und Beratungsprozesse, interne Geschäftsprozesse - Verwaltung 4.0 sowie die Optimierung interner Kommunikationsprozesse. Zielgruppe sind Führungskräfte und Mitarbeitende aus Unternehmen der Sozialwirtschaft.

Weiterlesen

Drucken