Internet für ALLE - Unsere Bildungsangebote

Ein uneingeschränkter Zugriff auf das Internet ist Voraussetzung dafür, dass alle Menschen am digitalen Fortschritt teilhaben können. Über die Aktion Mensch gibt es ein neues Förderangebot „Internet für Alle“. Mit bis zu 2 x 5.000 Euro werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen. Das Aktions-Förderangebot richtet sich an Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche, Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen sowie an die betreuenden Fachkräfte.
Die Paritätische Akademie Thüringen bietet entsprechende Inhouse-Schulungen zu den Schwerpunktthemen Medienkompetenz, Bedienung und Handhabung der Technik sowie zur Sensibilisierung für die eigene Rolle an.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Drucken

„Selbsthilfe im Dialog – miteinander lernen, erfahren und austauschen“

Neue Broschüre „Selbsthilfe im Dialog – miteinander lernen, erfahren und austauschen“ 2020
Kostenloses Weiterbildungsangebot für Selbsthilfegruppen in Thüringen

Auch im kommenden Jahr können wir Ihnen Seminarangebote im Rahmen der Kooperation „Selbsthilfe im Dialog – miteinander lernen, erfahren und austauschen“ anbieten. Dank der Förderung durch die AOK PLUS sind die Veranstaltungen für Ehrenamtliche in der Selbsthilfe kostenfrei.

Als Seminarstandort können wir Ihnen neben Nordhausen und Jena im kommenden Jahr erstmals Veranstaltungen in Suhl anbieten. Die vollständigen Ausschreibungen sowie genauen Standorte und Termine können Sie unserem Online-Veranstaltungskalender oder der Broschüre entnehmen.

Weiterlesen

Drucken

Weihnachten steht vor der Tür und damit eine Zeit voller Veranstaltungen

Weihnachtsfeier im Verein
                                                
                                                    

Vereinsveranstaltungen steuerlich optimieren und Gemeinnützigkeitsrisiken minimieren

Vereine führen die unterschiedlichsten Veranstaltungen durch. Solche, die dem Zweck des Vereins entsprechen. Solche, die der Mitgliederbindung (Weihnachtsfeier) oder Mittelerwirtschaftung dienen. Oder solche, mit denen Mittel für Dritte beschafft werden (zum Beispiel Benefizveranstaltung). Jede Veranstaltung wirft unterschiedliche steuerliche Fragen auf. Und je nach Veranstaltung steht auch das Thema „Bedroht sie die Gemeinnützigkeit des Vereins?“ auf der Agenda.

Weiterlesen

Drucken